Home

Planen

Fliegen

Reisen

Camper

Touren

Work & Travel

Pakete von & nach Neuseeland verschicken

Eine Reise nach Neuseeland planen

Was darf nicht nach Neuseeland verschickt werden und was darfst du nicht verschicken?

 

US rawpixel paeckchen 900

 

Pakete werden sehr gerne über Feiertage wie Weihnachten oder zum Geburtstag versendet. Hierbei solltest du und die, die dir etwas schicken möchten bedenken, dass es erstens aufgrund der Entfernung recht teuer ist und zweitens nicht alles verschickt werden darf, was man gerne verschicken möchte.

Hier haben wir ein paar Tipps zusammengestellt.

Je nach Versandmöglichkeit kann es zwischen 4-14 Werktagen dauern. Die günstigste Variante ist per "Courier". Da kann das Paket auch gerne etwas schwerer sein. Ansonsten liegt das Versenden per Luftpost (zwischen 3-10 Werktagen) noch im gut bezahlbarem Bereich. Alles, was schneller gehen soll, ist dann leider auch mit extra Kosten verbunden.

Sein Paket zu versichern oder per "tracking" nachverfolgen zu können, schadet ebenfalls nicht. So sollten beispielsweise Wertsachen oder Dinge mit emotionalen Wert versendet werden.

Zudem muss in der Zoll(inhalts)erklärung auf englisch alles angegeben werden, was sich im Paket oder Brief mit Wareninhalt befindet.

Paket nach Neuseeland

Grundsätzlich gelten die allgemeinen Regelungen der  Einfuhrbestimmungen für den Versand nach Neuseeland.

  • Unverarbeitete Lebensmittel, Tiere und Tierprodukte, Pflanzen und Pflenzenerzeugnisse dürfen nicht versendet werden.
  • Es darf nichts in Holz- oder Pappkartons, die ehemals als Obst-, Gemüse oder Fleisch/Wurst-Transportkisten genutzt worden sind, verpackt werden. Ebenso darf nichts in Eierschachteln verpackt werden; sie könnten Keime enthalten, die für Neuseelands abgeschottete, empfindliche Umwelt fatale Schäden bedeuten würden.
  • Zum Auspolstern der Sendung dürfen weder Stroh, Holzspäne oder ähnliches getrocknetes Pflanzenmaterial verwendet werden. Als Alternative sollte Zeitungspapier und Schaumstoff gewählt werden.

Paket nach Deutschland

Auch du möchtest deinen Angehörigen und Freunden Geschenke zu bestimmten Anlässen zusenden? Oder du hast unbenutzte Dinge dabei, welche aber zu schade sind, um sie wegzugeben oder gar wegzuschmeißen. Also sendest du Post nach Hause.

Da die Einfuhr- und Zollvorschriften in Deutschland streng sind ist es gut, sich vorher schon mit den „No-Go's“ vertraut zu machen.

Solange alles, was du versendest, unter Eigenbedarf fällt oder als Geschenk angedacht ist, passiert es selten, dass Extrakosten bzw. Zollgebühren anfallen.

  • Dinge wie Medikamente, Waffen, Tiere und Pflanzen und daraus hergestellte Produkte sind verboten.
  • Lebensmittel sind grundsätzlich möglich, hierbei sollte man natürlich bedenken, was verschickt werden soll, da nicht alles die Außenumstände beim Versand gut übersteht. (so sind z.B. Schokolade, Snacks etc. kein Problem, wogegen Obst, Fisch, Fleisch, etc. ungeeignet sind)
  • Klamotten oder Schuhe sind meistens kein Problem, wobei gefälschte Marken einzuführen illegal ist.

Sendemöglichkeiten im Überblick

Wer Postkarten oder Briefe versenden möchte, kann sich ganz einfach eine Briefmarke im nächsten Postamt besorgen, diese draufkleben und losschicken. Die Sendung sollte normalerweise innerhalb von 14 Tagen ankommen. Natürlich kann es auch schneller gehen, genauso aber auch länger dauern. Wer zu einem Aufpreis den Brief als „Priority“ verschicken möchte, damit es schneller geht, kann dies natürlich ohne Probleme tun.

Wer Pakete verschicken möchte, hat die Auswahl zwischen dem Versand per Courier oder per Luftpost. Dazu spielt die Wichtigkeit deiner Sendung eine Rolle.

  • Du hast Dinge, die du beispielsweise nicht gebrauchen kannst, möchtest sie aber als Andenken aufheben? Oder, du hast schon ein paar Geschenke gekauft, welche nur Platz im Gepäck wegnehmen? Eine einfache und kosteneffektive Variante ist per „Courier“. Diese Option dauert zwischen 2-6 Werktage. Von Vorteil ist hier, dass auch etwas schwerere Pakete bis zu 30 kg verschickt werden können.
     
  • Als Standard-Variante, aber teurere Möglichkeit gibt es die Luftpost, bei der mit 3-10 Werktagen Versandzeit gerechnet werden sollte. Je schwerer das Paket, desto teurer wird es leider auch. Unter 2 kg kann das "International Air Small Parcel" gewählt werden. Ansonsten, ganz normal, das "International Air Parcel" (max. 20kg).
     
  • Wer dringende Pakete bekommen oder versenden will, muss sich auf höhere Preise einstellen. Dein Paket wird per "Express Courier" versendet und ist schon nach 1-5 Werktagen angekommen.

 

 

"Hop-on Hop-off"
Buspässe für Neuseeland

StrayJ Tongariro762

Die Buspässe durch die Nord- und Südinsel od. auch nur durch eine Insel bieten Aus- & Einsteigen wo man möchte. Von 3 bis 34 Tagen ist für jede Reiseplanung etwas dabei.
 

 zu den Buspässen

Mit dem Camper durch Neuseeland

Rike auto 500

Mit einem Camper durch Neuseeland fahren und an den schönsten Plätzen Halt machen.
Erhalte ein ganz persönliches Angebot und lass dich rund um die Campermiete beraten.
 

   mehr Infos  

Weiterleitung zu Reisebine Camper & Autofahren

 

 

 

GROSSE AUSWAHL
Budget Camper
in Neuseeland

Budget Camper

   

 

 

 

GROSSE AUSWAHL
Economy Camper
in Neuseeland

Economy Camper

   

 

 

 

GROSSE AUSWAHL
Premium Camper
in Neuseeland

Premium Camper

   

Plane Deine Neuseelandreise
... finde Tipps & Infos auf unseren Seiten

Fragen zu Angeboten?
... rufe uns an

Persönliche Beratung
... vereinbare einen Termin mit uns in Berlin

Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

  030 / 889 177 10
  030 / 889 177 11

Bürozeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr

   Kontaktformular